Bücher-Ecke

     

 

Es wurden bereits viele Bücher darüber geschrieben, wie man überzeugende Texte verfasst. Dies ist eines der besten. Dabei hält sich der Autor nicht mit dem Wie - den schon zuhauf beschriebenen Stilmitteln und sprachlichen Raffinessen - auf.

 

Kurzweilig, prägnant und Schritt für Schritt beschreibt Jörg Heiden, wie man erfolgreich zum entscheidenden Was kommt: Was will ich überhaupt sagen? Was habe ich zu bieten? Was spricht für mich? Und was hat das mit meinem Leser zu tun?

 

Die Texter-Fibel ist ein konkreter, sofort nutzbarer Praxis-Leitfaden für alle, die Menschen leichter mit Worten gewinnen wollen.


     

 

Es gibt Dinge, die uns Menschen einfach nicht gut liegen. Freundlich ausgedrückt. Ganz vorne mit dabei auf dieser Liste: Veränderungen. Was führen wir nicht manchmal für Eiertänze auf, um nur ja den Status quo zu erhalten...

 

Und dennoch: ohne Veränderungen kein Fortschritt, keine Entwicklung. "Change" beschreibt, warum uns das Potenzial, etwas zu verändern und über uns hinauszuwachsen, angeboren ist. Und warum wir es dennoch so oft nicht nutzen. Und warum positives Denken, das angestrengte Überwinden des inneren Schweinehundes oder Motivationstrainings so sinnlos sind.

 

Constantin Sander ist es auf unterhaltsame und leicht verständliche Art gelungen, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Neuropsychologie und Biologie zu den Themen Entscheidungen und Veränderungen zu vermitteln. Und er macht klar, wie wir uns so verändern können, dass wir zu jenen werden, die wir sein wollen.


     

 

Gute Geschichten betören, wickeln um den Finger, wecken Leidenschaft und Interesse, erregen Aufmerksamkeit, überraschen und sprechen jene Instanz direkt an, die letztendlich die Entscheidung trifft, ob wir uns mit einem Produkt oder einem Unternehmen beschäftigen oder nicht: unsere Emotionen.

 

Das Autoren-Trio beschreibt in "Storytelling - Das Praxisbuch" nachvollziehbar und Schritt für Schritt die Elemente des spannenden Erzählens und wie eine gute Geschichte "gebaut" sein muss.

 

Schwerpunkt sind die Anwendungsmöglichkeiten im unternehmerischen Alltag. Denn: Geschichten, die bewegen, werden weitererzählt. Und wer möchte mit seinem Angebot nicht ins Gespräch kommen ...


     

 

Mit Durchschnittsprodukten zu Durchschnittspreisen kommt man nicht weit. In "Jenseits vom Mittelmaß: Unternehmenserfolg im Verdrängungswettbewerb" zeigt Hermann Scherer Wege aus der toten Mitte - mit vielen Ideen rund um Produkte, Märkte und innovative Verkaufs- und Marketing-Strategien.


     

 

Dieses Buch strotz nur so vor Praxis und anschaulichen Beispielen - wer sich in die Themen Design und Gestaltung einarbeiten will, wird hier bestens bedient.

 

Von den Grundlagen guter Gestaltung über Seitenformat, Aufteilung, Platzierung von Elementen bis zu Formen, Farben, Bilder und Schriften behandelt Claudia Runk alles, was für den Einsteiger von Bedeutung ist. Und zudem auf eine sehr unterhaltsame, übersichtliche, einleuchtende und verständliche Weise.

 

"Grundkurs Grafik und Gestaltung" ist ein echtes Must-have für alle Layout-Interessierte, die gestalten wollen oder müssen.